Safety Academy für den Winter

Ein Lawinenunglück ist für alle beteiligten Personen eine Stresssituation, die an die psychischen und physischen Grenzen eines jeden Gruppenmitgliedes geht. Selbst sehr erfahrene Personen wissen nicht, wie sie nach einem Lawinenabgang reagieren, wenn gute Freunde betroffen sind.


KursnummerLK_SAW_1000_001
TerminNach Vereinbarung von Mitte Dezember bis Mitte März
Dauer1 Tag - 5 Stunden
Voraussetzung

Skifahrerisches Können, auch im Tiefschnee. Erste Skitourenerfahrung von Vorteil, Trittsicherheit, gute Grundkondition

Treffpunkt

Treffpunkt wird vor Kursbeginn bekannt gegeben

Gruppengröße1 – 10 Personen pro Bergführer
Kondition 
Technik 
Leistungen
  • Geprüfter und autorisierter Activsport Alpin Berg und Schiführer
  • Leihausrüstung: LVS-Gerät, Schaufel, Sonde (kann gegen eine Gebühr ausgeliehen werden)
GuidesWird vor Kursbeginn bekannt gegeben
AusrüstungslisteDownload PDF
UnterkunftLaut angeführtem Programm

Ein Lawinenunglück ist für alle beteiligten Personen eine Stresssituation, die an die psychischen und physischen Grenzen eines jeden Gruppenmitgliedes geht. Selbst sehr erfahrene Personen wissen nicht, wie sie nach einem Lawinenabgang reagieren, wenn gute Freunde betroffen sind. Daher sollte es schon im Interesse der eigenen Sicherheit sein, dass jeder Skitourengeher oder Freerider nach einem Unglück mit seiner Notfallausrüstung umgehen kann.

Aus diesem Grund haben wir unsere „Safety Academy“ ins Leben gerufen um jedem Wintersportler die Möglichkeit zu geben sich ausreichend für den Notfall vorzubereiten. Es genügt dabei nicht einfach sich das LVS-Gerät umzuschnallen und einzuschalten, sondern es kommt auf die richtige Suchtechnik nach einem Unfall an. Unsere „Safety Academy“ wird Ihnen aber auch das richtige Verhalten nach einer Ortung mit dem LVS-Gerät zeigen.

Nützen Sie diesen Tag bei der „Safety Academy“ für Ihre persönliche Sicherheit beim Wintersport.

1 Tag: geplante Ausbildungsinhalte in der Praxis:

Praktische Übungen mit dem Verschütteten-Suchgerät:
   - Verhalten im Notfall.
   - Suchstrategien
   - Mehrfachverschüttung
   - Sondieren
   - Bergen des Verschütteten
   - Versorgen eines Verletzen nach einem Lawinenunglück 

Preisinfo

PersonenPreis pro PersonAnmerkung
1 Person€ 380,00Privatführung
2 Personen€ 190,00Privatführung
3 Personen€ 140,00Gruppenführung
4 Personen€ 110,00Gruppenführung
5 Personen€ 95,00Gruppenführung
ab 6 Personen€ 80,00Gruppenführung


Buchungsinformationen

Bitte beachten Sie, dass dieser Kurs auch bei größtmöglicher Sorgfalt durch Veranstalter, Berg- und Schiführer Risiken mit sich bringt, die nicht vollständig ausgeschlossen werden können. Eine Teilnahme erfolgt daher auf eigene Gefahr. Je nach allgemeinen Bedingungen (Bsp. Lawinen-, Wetterbericht usw.) können sich die einzelnen beschriebenen Tourenabschnitte und Techniken ändern. Bei zu hoher Lawinengefahr oder anderen gefährlichen Gegebenheiten behalten wir uns das Recht vor, im Sinne Ihrer Sicherheit eine Tour zu verschieben, abzubrechen oder eine Ersatztour auszusuchen.

Tour anfragen

unverbindlich anfragen